Anwendungen
  • nederlands
  • english
  • contact
  • home
 

  • Auswahl von Kompensatoren für Abwasserdruckleitungen, Setzungsaufnahme bei unterirdische Rohrleitungen
  •  
  • Allgemeines:
  • In Pumpwerke und Kläranlagen werden Rohrleitungen häufig montiert an fundamentierte Bauteile, wie zum Beispiel Pumpgebäuden oder Klärbecken. Auch bei Pumpenschachten oder Armaturenschachten findet man derartige situationen.
  •  
  • Abhängig von der bodenart und Geometrie der Rohrleitung können geringen bis starken Setzungen auftreten.
  •  
  • Mittels einsatz von Kompensatoren kann diese Setzung aufgenommen werden. Meistenfalls ist dazu eine zugfeste Ausführung benötigt. Der Kompensator wird versehen met Längenbegrenzer oder Scharniere. Diese Begrenzer werden für den Betriebsdruck ausgelegt.
  •  
  • Eine der andere Lösungsmöglichkeiten zum aufnehmen dieser Bewegungen sind Performer Gummirohre. Type AD 10 H ist geeignet für unterirdische Anwendungen. Je länger das Gummirohr ist, desto größer ist die Bewegung die sie aufnehmen kann. Montage geschieht mit Flanschanschlusse, wie z.B. nach DIN PN 10.
  •  
  • Auswahl:
  • - DN 20 - DN 450
    : Dilatoflex® Serien NT Gummiqualität GZDilatoflex NT-1 GZ
  • - DN 500 - DN 3000
    : Dilatoflex® Serien N Gummiqualität GZDilatoflex N GZ
  • - DN 40 - DN 2000
    : Performer® AD 10 HPerformer
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  • Hibro Compensatoren bv
  • All rights reserved